wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Vegetationstyp

Bezeichnung (auch Vegetationsform) für eine bestimmte Landschaft oder ein Ökosystem, das durch die vorherrschenden Pflanzenarten und die strukturellen Merkmale der Vegetation definiert ist. Verschiedene Vegetationstypen können sich je nach Klima, Bodenbeschaffenheit, geografischer Lage und anderen Umweltfaktoren unterscheiden.

Vegetationstyp - Weltkarte

Das Standardwerk „Atlas zur Biogeographie“ weist in den Kontinentkarten 154 verschiedene Pflanzenformationen auf, die auf der Weltkarte zu 30 zonalen Biomtypen verschmolzen wurden. Ein Biom (Leben) ist die vorherrschende Lebensgemeinschaft bzw. das vorherrschende Ökosystem eines ausgedehnten Bereichs der Erdoberfläche.

Landschaftsformen

Auen, Chaparral (Hartlaubzone), Feuchtgebiete/Sumpfgebiete, Gebirgslandschaft, Grasland, Heide, Moor- und Torfgebiete, Pampa (gehölzlose Graslandschaft), Prairie (Gras- und Strauchlandschaft), Regenwald, Salzwiesen, Savanne, Steppe, Süßwasser- und Brackwasser-Feuchtgebiete, Taiga (Nadelwald), Tundra (Kältesteppe), Waldgebiete und Wüste. 

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.206 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER