wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.339 ausführlichen Einträgen.

Winzergenossenschaft

Zusammenschluss von Winzern mit dem Ziel, gemeinsam Ressourcen zu nutzen, die produzierten Trauben zu verarbeiten, sowie den Wein zu vermarkten und damit die Wirkungsfähigkeit von Großbetrieben zu erlangen. Zumeist betreiben diese eine eigene Kellerei. Es gibt aber auch große Genossenschafts-Kellereien, die für mehrere andere Genossenschaften ohne eigene Kellerei arbeiten. Eine der bedeutendsten davon ist der riesige „Badische Winzerkeller“ in Breisach im deutschen Anbaugebiet Baden, der zu den größten in Europa zählt. Die Ursprünge solcher Vereinigungen liegen im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts, als die tiefgreifenden wirtschaftlichen und politischen Veränderungen des beginnenden Industriezeitalters unzählige europäische Winzer in bitterste Not brachten. Die liberale Wirtschaftspolitik traf auf einen nicht organisierten, sowie außerdem in vielen Weinbaugebieten noch fachlich sehr mangelhaft ausgebildeten Winzerstand.

Stimmen unserer Mitglieder

Andreas Essl

Das Glossar ist eine monumentale Leistung und einer der wichtigsten Beiträge zur Vermittlung von Weinwissen. Unter all den Lexika, die ich zum Thema Wein verwende, ist es mit Abstand das wichtigste. Das war vor zehn Jahren so und hat sich seither nicht verändert.

Andreas Essl
Autor, Modena

Das größte Weinlexikon der Welt

26.339 Stichwörter · 46.933 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.673 Aussprachen · 198.867 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe