wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Ballonflaschen

Aus Glas oder auch anderen Materialien gefertigte Weinflaschen mit ballonförmigem Körper in vielen Größen von 2 bis 50 Liter und mehr. Die ersten kleinformatigen Weinflaschen wurden im 17. Jahrhundert erzeugt und hatten ebenfalls einen ballon- bzw. kugelförmigen Körper. Der Flaschenboden einer Ballonflasche hat nur etwa den halben Umfang des Flaschenbauchs in der Mitte. Zusammen mit einer leichten Einwölbung nach innen wird sie dadurch gegen ein Durchbrechen beim Aufsetzen geschützt. Spezielle Holzgestelle ermöglichen auch eine Stapelung. Es gibt auch Modelle mit Abflusshahn für den Ausschank (siehe Bild links). Zum Schutz vor Bruch und schädigendem Licht sind sie oft mit einem Geflecht aus Stroh, Bast, Weide oder ähnlichem Material wie auch Kunststoff umkleidet, weshalb sie auch als Korbflaschen bezeichnet werden.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Edgar Müller

Ich habe großen Respekt vor dem Umfang und der Qualität des wein.plus-Lexikons. Es handelt es sich um eine einzigartige Anlaufstelle für knackige, fundierte Informationen zu Begriffen aus der Welt des Weines.

Dr. Edgar Müller
Dozent, Önologe und Weinbauberater, Bad Kreuznach

Das größte Weinlexikon der Welt

26.408 Stichwörter · 47.042 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.742 Aussprachen · 205.480 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER