wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

bodenständig

In Bezug auf Rebsorte siehe unter autochthon.

Der lateinisch/griechische Begriff (autós = selbst, chthón = Erde) bedeutet „alteingesessen, eingeboren, bodenständig“ und bezieht sich in Bezug auf Geologie und Biologie auf das Entstehen oder Vorkommen am Fundort. Der Gegensatz zu „autochthon“ ist „allochthon“, was bedeutet, dass etwas an einer anderen Stelle entstanden ist oder nicht am Fundort heimisch ist. Ein verwandter Begriff ist „endemisch“, was bedeutet, dass etwas „örtlich begrenzt auftritt“ oder „in einem bestimmten Gebiet verbreitet“ ist, bzw. ausschließlich nur dort vorkommt und nirgendwo anders auf der Welt zu finden ist. Es muss jedoch im Gegensatz zu autochthon nicht unbedingt dort entstanden sein.

autochthon - 5 Sorten

Begriffsdefitionen

Neben dem international gebräuchlichen Begriff autochthon gibt es aber noch zwei weitere Begriffe, die vor allem im deutschen Sprachraum wie Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol verwendet werden. Das sind „Altes Gewächs“ und „Landsorte“. Sie werden zum Teil gegenseitig als Synonym verwendet.

Trotz großer Ähnlichkeiten gibt es jedoch einige Unterschiede. Der Hauptunterschied liegt eher in der sprachlichen und kulturellen Konnotation. Während „autochthon“  ein technischer und international gebräuchlicher Begriff ist, haben „Landsorte“ und „Altes Gewächs“ eine spezifischere, kulturelle Bedeutung im deutschsprachigen Raum.

autochthon

Der für Rebsorten häufig verwendete Ausdruck „autochthon“ besagt im engeren Sinne, dass die Sorte ausschließlich oder in überwiegendem Maße in einem bestimmten Gebiet traditionell angebaut wird, wo sie auch entstanden ist...

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.028 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.284 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER