wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.988 ausführlichen Einträgen.

Von der traditionsreichen Familie Quiot wird bereits seit dem Jahre 1748 Weinbau betrieben. In diesem Jahr ließ der Landbesitzer Antoine Quiot im Bereich Châteauneuf-du-Pape auf acht Hektar Weinreben anpflanzen. Unter seinem Enkel wurde das heute noch bestehende Stammhaus der Familie errichtet. Während der Reblaus-Katastrophe in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde der Großteil der Rebflächen vernichtet. Der Weinbau wurde 1980 von Geneviève und Jérôme Quiot wiederbelebt. Im Besitz der Firma „Les Vignobles Famille Quiot“ sind die Weingüter Château du Trignon, Combes d’Arnevels, Domaine de Verlaque, Domaine Duclaux, Domaine Houchart und Domaine du Vieux Lazaret. Die Weinberge umfassen insgesamt rund 300 Hektar Rebfläche. Es werden 1,3 Millionen Flaschen Wein erzeugt, die in 40 Länder exportiert werden.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

25.988 Stichwörter · 46.821 Synonyme · 5.324 Übersetzungen · 31.322 Aussprachen · 183.250 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe