wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.343 ausführlichen Einträgen.

Der „königliche Fluss“ (bretonisch Liger) legt vom Massif Central im südlichen Zentralfrankreich bis zur Atlantik-Mündung einen Weg von 1.000 Kilometern zurück. Er gab dieser riesigen Weinbauregion mit rund 70.000 Hektar den Namen. So wie alle Gewässer übt er eine positive Wirkung auf den Weinbau aus bzw. schafft dafür die Voraussetzung durch die Bildung von Talhängen. Die Loire entspringt südlich von Lyon, fließt zuerst in einem Bogen nach Norden und wendet sich dann bei Orléans nach Westen. Dabei durchquert sie zwölf Départements und nimmt insgesamt zehn Nebenflüsse auf. Einen nennenswerten Weinbau gibt es an beiden Loire-Ufern auf einer Strecke von rund 400 Kilometern, wobei die Rebflächen auf viele Bereiche aufgeteilt sind. Die UNESCO hat im Jahre 2000 das „Val de Loire“ (Loiretal) zum Weltkulturerbe ernannt.

Stimmen unserer Mitglieder

Thorsten Rahn

Das Weinlexikon hilft mir, auf dem Laufenden zu bleiben und mein Wissen aufzufrischen. Vielen Dank für dieses Lexikon das an Aktualität nie enden wird! Das macht es so spannend, öfter vorbeizuschauen.

Thorsten Rahn
Restaurantleiter, Sommelier, Weindozent und Autor; Dresden

Das größte Weinlexikon der Welt

26.343 Stichwörter · 46.935 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.677 Aussprachen · 199.094 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe