wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Regner Ferdinand

Regner FerdinandDer österreichische Wissenschaftler Dr. Dipl. Ing. Ferdinand Regner (geb. 1963) gilt wegweisender Entwickler der genotypischen Charakterisierung von Rebsorten mit Hilfe der Molekulargenetik. Er immatrikulierte 1981 an der Universität für Bodenkultur in Wien und inskribierte dort Lebensmittel- und Biotechnologie. Ab 1988 arbeitete er im Bereich Pflanzen-Biotechnologie am Institut für Angewandte Mikrobiologie mit dem Thema „Resistenz-Züchtung mit gentechnischen Methoden“. Seine Dissertation hatte unter anderem auch dieses Thema zum Inhalt, dafür erhielt er den österreichischen Biotechnologiepreis im Jahre 1992. Seit 1993 ist er am Klosterneuburger Weinbauinstitut, Abteilung Rebenzüchtung tätig und baute eine molekulare Forschungs-Einheit auf. Es wurde eine Datenbank etabliert, die Mikrosatelliten-Daten von über 450 Rebsorten und 1.200 Einzel-Genotypen enthält.

Stimmen unserer Mitglieder

Egon Mark

Das Lexikon von wein.plus ist für mich die umfangreichste und beste Informationsquelle über Wein, die es derzeit gibt.

Egon Mark
Diplom-Sommelier, Weinakademiker und Weinberater, Volders (Österreich)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.220 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER