wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Strabo

Der griechische Historiker und Geograph Strabo oder Strábōn (63 v. Chr.-28 n. Chr.) unternahm nach rhetorischen und philosophischen Studien weite Reisen durch die damals bekannte Welt und ließ sich dann in Rom nieder. Sein umfangreiches Geschichtswerk ist nur fragmentarisch erhalten geblieben. Weitgehend vollständig ist jedoch seine „Geographia“, das als bedeutendste Quelle des antiken Wissens über Europa, Asien und Afrika gilt. Darin sind detaillierte Einzelheiten über Religion, Kulte und Sitten der Völker, sowie historische Anekdoten enthalten. Diese stellen ein Abbild der Welt zur Zeit des römischen Kaisers Augustus (63 v. bis 14 n. Chr.) und dessen Nachfolgers Tiberius (42 v. Chr-47 n. Chr.) dar. 

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.220 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER