wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 24.937 ausführlichen Einträgen.

Afrika

Erstaunlicherweise wird in gar nicht so wenigen Ländern dieses Erdteils auch Weinbau betrieben. In der Antike brachten die Phöniker den Weinbau nach Karthago bei Tunis im heutigen Tunesien. Um die Hauptstadt des karthagischen Reiches gab es schon 500 v. Chr. blühende Weingärten. Im Jahre 2012 umfasste die Rebfläche 372.000 Hektar, was 5% der Weltfläche entspricht. Davon wurden 11,9 Millionen Hektoliter Wein produziert, was rund 4% der Weltproduktionsmenge ausmacht. Auf Grund des vorherrschenden tropischen und subtropischen Klimas ist in weiten Teilen Afrikas nur in den klimatisch gemilderten Randzonen im Norden und Süden Weinbau möglich, wobei die Weinberge oft in Höhenlagen über 1.000 Meter Seehöhe liegen. Die Weinrebe erbringt in tropischem Klima erstaunliche Erträge, die aber zumeist als Rosinen oder Tafeltrauben verwendet werden. Das älteste, afrikanische Weinbauland ist Ägypten, das neben der antiken Landschaft Mesopotamien als eine der Wiegen des Weinbaus gilt. Das weitaus bedeutendste Weinbauland ist heute Südafrika. Weitere Länder mit geringerem Weinbau aber zumindest Tafeltrauben- und Rosinen-Produktion sind Algerien, Äthiopien, Kap Verde, Kenia, Libyen, Madagaskar, Marokko, Namibia, Tansania, Tunesien, Uganda und Zimbabwe. Siehe weitere Länder-Aufstellungen unter den Stichwörtern Asien, Europa, Neue Welt und Südamerika, sowie Rebflächen/Hektoliter aller Länder unter Wein-Produktionsmengen.

Das größte Weinlexikon der Welt

24.937 Stichwörter · 47.568 Synonyme · 5.307 Übersetzungen · 30.249 Aussprachen · 166.119 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe