wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.027 ausführlichen Einträgen.

Der „Verband deutscher Prädikatsweingüter e.V.“ wurde 1910 unter dem Namen „Verband Deutscher Naturweinversteigerer e.V.“ gegründet. Dies erfolgte auf Initiative des Bürgermeisters von Trier Albert von Bruchhausen (1859-1948), der auch der erste Vorsitzende des Vereins war. Vorbild und Vorgänger war der zwei Jahre vorher gegründete Großer Ring VDP Mosel. Gründungsmitglieder waren Vereine einiger Anbaugebiete. Das damalige Ziel war, die nach besonderen Qualitätsmaßstäben produzierten Weine der Mitglieder auf Auktionen zu verkaufen. Im Jahre 1972 erfolgte eine Umstellung von „Verband der Versteigerungsvereine“ auf „Verband der Weingüter“. Eine Namensänderung in „Verband Deutscher Prädikatswein- und Qualitätsweingüter e.V.“ mit Neufassung der Ziele erfolgte 1990. Präsident wurde Michael Prinz zu Salm-Salm.

Stimmen unserer Mitglieder

Prof. Dr. Walter Kutscher

Früher benötigte man eine Fülle an Lexika und Fachliteratur, um im vinophilen Berufsleben up to date zu sein. Heute gehört das Weinlexikon von wein.plus zu meinen besten Helfern, und es darf zu Recht als die „Bibel des Weinwissens“ bezeichnet werden.

Prof. Dr. Walter Kutscher
Lehrgangsleiter Sommelierausbildung WIFI-Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.027 Stichwörter · 46.829 Synonyme · 5.324 Übersetzungen · 31.362 Aussprachen · 184.889 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe