wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Arnaldus de Villanova

Der aus Spanien stammende Arzt und Gelehrte Arnaldus de Villanova oder Arnold von Villanova (1240-1311), lehrte als Professor für Heilkunde an der Universität Montpellier im heutigen Languedoc (Frankreich). Er gehörte zu den bedeutendsten Ärzten seiner Zeit und stand als Alchemist im Ruf eines Goldmachers. Seine medizinischen Dienste beanspruchten Päpste wie Bonifatius VIII. (1235-1303) und Könige wie Friedrich II. (1272-1337). Als er im Auftrag des zweiteren zu Papst Clemens V. (um 1250-1314) reiste, starb er bei einem Schiffsunglück. Er beschäftigte sich intensiv mit den medizinischen Eigenschaften von Wein und dessen positiver Wirkung auf die Gesundheit. Sein stark vom griechischen Arzt Galen (129-216) beeinflusste Werk „Liber de Vinis“ handelt ausschließlich über diese Thematik. 

Stimmen unserer Mitglieder

Thorsten Rahn

Das Weinlexikon hilft mir, auf dem Laufenden zu bleiben und mein Wissen aufzufrischen. Vielen Dank für dieses Lexikon das an Aktualität nie enden wird! Das macht es so spannend, öfter vorbeizuschauen.

Thorsten Rahn
Restaurantleiter, Sommelier, Weindozent und Autor; Dresden

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.024 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.029 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER