wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 24.385 ausführlichen Einträgen.

Champagner-Pyramide

Champagner-Pyramide Ein beliebter Gag bei Festen, für den zumindest zehn Gläser benötigt werden. Hervorragend geeignet dafür ist das Coupe. Champagner-Puristen behaupten, dass dies überhaupt der einzig sinnvolle Verwendungszweck dieser Glasform ist. Für diese zehn Gläser benötigt man zwei Normalflaschen Champagner (Sekt, Schaumwein) oder eine Magnum. Auf einer ebenen Fläche werden sechs Gläser kreisförmig angeordnet, wobei sich die Glasränder berühren müssen.

Dann werden drei weitere Gläser in Dreiecksform als zweite Ebene platziert. Das letzte Glas wird genau auf die Mitte des Dreiecks positioniert. Nun wird das oberste Glas langsam und stetig überfüllt, bis auch die sechs Gläser der untersten Ebene gefüllt sind. Es empfiehlt sich, die Prozedur vorher mit Wasser zu üben.

Das größte Weinlexikon der Welt

24.385 Stichwörter · 48.018 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 29.701 Aussprachen · 164.478 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe