wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Königreich Dänemark (dänisch Danmark) in Nordeuropa mit der Hauptstadt Kopenhagen besteht aus drei Teilen. Das Kernland umfasst 43.094 km², wovon 23.872 km² auf die Halbinsel Jütland und der Rest auf Inseln entfallen. Die Färöer-Inseln (1.395,74 km²) sind ein autonomer Bestandteil des Königreichs Dänemark und bestehen aus einer Gruppe von 18 Inseln im Nordatlantik. Grönland ist ein politisch selbstverwalteter Bestandteil des Königreichs und mit 2,166.086 km² die größte Insel der Erde. Der überwiegende Teil der Landesfläche liegt im Nordatlantik bzw. Arktischen Ozean. Die einzige Landgrenze hat Dänemark zu Deutschland. Die 7.845 Meter lange Öresundbrücke bildet seit dem Juli 2000 einen festen Verkehrsweg nach Schweden (siehe Karte). Seit 2022 gibt es auf der Hans-Insel zusätzlich eine Grenze mit Kanada.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER