wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Handels- und Champagnerhaus mit Sitz in Aÿ in der Champagne wurde im Jahre 1584 vom Winzer Pierre Gosset gegründet. Er produzierte zu dieser Zeit vorwiegend Stillweine. Zwei Bereiche stritten damals um die Gunst des königlichen Tisches, nämlich Aÿ und das viel weiter südlich gelegene Beaune im Burgund. Schließlich erlangt Gosset das Privileg, Weine am Tisch des französischen Königs Heinrich IV. (1553-1610) servieren zu dürfen. Als im 18. Jahrhundert der Siegeszug des Champagners begann, wurde dieser fortan auch von der Familie Gosset produziert. Die Firma blieb 14 Generationen in Familienbesitz und feierte im Jahre 2009 das 425-jährige Jubiläum ihres Bestehens. Im Jahre 1994 wurde Gosset von Cointreau, unter anderem auch Besitzer der Cognac-Domäne Frapin, übernommen. Das in Familienbesitz befindliche Unternehmen wird von Jean Pierre Cointreau geleitet.

Stimmen unserer Mitglieder

Andreas Essl

Das Glossar ist eine monumentale Leistung und einer der wichtigsten Beiträge zur Vermittlung von Weinwissen. Unter all den Lexika, die ich zum Thema Wein verwende, ist es mit Abstand das wichtigste. Das war vor zehn Jahren so und hat sich seither nicht verändert.

Andreas Essl
Autor, Modena

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.220 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER