wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.343 ausführlichen Einträgen.

Mach Edmund

Mach Edmund Der in Bergamo geborene Agrikulturchemiker und Önologe Dr. Edmund Mach (1846-1901) studierte an der Chemischen Fachschule des Polytechnikums in Prag und vollendete das Studium am Polytechnikum in Wien. Nach einer zweijährigen Assistentenzeit an der Forstakademie in Mariabrunn wurde er im Jahre 1870 als Adjunkt an die oenochemischen Versuchsstation des Klosterneuburger Weinbauinstituts (Niederösterreich) berufen. Später wurde er erster Direktor der Landwirtschaftlichen Lehranstalt San Michele all’Adige (Südtirol), die er bis zum Jahre 1899 leitete und zu einer Forschungs- und Versuchsanstalt ausbaute. Nach seinem dortigen Ausscheiden wurde er zum Referenten für Obst- und Weinbau in das k.u.k. Ackerbauministerium berufen.

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.343 Stichwörter · 46.935 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.677 Aussprachen · 199.094 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe