wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das traditionsreiche Weingut mit einer viele Jahrhunderte langen Geschichte liegt in der Gemeinde Wallhausen im deutschen Anbaugebiet Nahe. Es handelt sich um das älteste Familienweingut in Deutschland in ununterbrochenem Familienbesitz. Die älteste bekannte Urkunde über den Weinbergsbesitz der Familie Dalberg (die sich damals noch Weierbach nannte) stammt aus einem Güterverzeichnis des Jahres 1200 mit der Bezeichnung „Wingert in Summelachen” (heute Sommerloch), respektive 1217 Weinberg auf „Breitwiesen”. Die Urgoßmutter von Felix Prinz zu Salm-Salm, dem heutigen Eigentümer, war die letzte Dalberg. Sie heiratete 1911 den Prinzen Franz zu Salm-Salm. Michael Prinz zu Salm-Salm, der Vater von Prinz Felix zu Salm-Salm, war 1990 bis 2007 Präsident des VDP (Verband deutscher Prädikatsweingüter), dessen langjähriges Mitglied der Betrieb ist. 

Stimmen unserer Mitglieder

Andreas Essl

Das Glossar ist eine monumentale Leistung und einer der wichtigsten Beiträge zur Vermittlung von Weinwissen. Unter all den Lexika, die ich zum Thema Wein verwende, ist es mit Abstand das wichtigste. Das war vor zehn Jahren so und hat sich seither nicht verändert.

Andreas Essl
Autor, Modena

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.048 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.650 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER