wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das auch als „Studert-Prüm Maximinhof“ bezeichnete Weingut liegt in der Gemeinde Bernkastel-Wehlen (Bereich Bernkastel) im deutschen Anbaugebiet Mosel. Die traditionsreiche Familie Studert betreibt in bereits 14. Generation seit dem Jahre 1581 Weinbau. Der Maximinhof war der Wehlener Besitz der Benediktiner-Abtei St. Maximin zu Trier und wurde bereits im Jahre 1258 beurkundet. Er kam im Zuge der Säkularisation unter Kaiser Napoleon (1769-1821) im Jahre 1805 in Besitz der Familie Studert. Im Jahre 1911 wurde der Weinguts-Besitz des Mathias Prüm (1835-1890) unter seinen Kindern aufgeteilt. Einer der Erben war Peter Prüm (1881-1970). Nach dem Tod Peter Prüms 1970 wurde sein Weingut mit jenem der Studerts vereinigt und erhielt den heutigen Namen. Nach dem Tod der Eltern und dem Ausscheiden von Gerhard Studert wird das Weingut von Stephan Studert und seinem Sohn Michael Studert in der Uferallee weitergeführt.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.025 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.068 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER