wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Kanton in der italienischen Schweiz mit dem Hauptort Bellinzona. Er grenzt an Italien und gliedert sich in die zwei Teile Sopraceneri und Sottoceneri. Der südlichste und landschaftlich schönste Schweizer Kanton wird auf Grund der vielen Sonnenstunden auch „Sonnenstube der Schweiz“ genannt. Er ist eine der sechs Schweizer Weinregionen. Die Weinberge umfassen 1.028 Hektar Rebfläche. Als Besonderheit zählt auch das im Kanton Graubünden liegende Misoxtal (Mesolcina) mit 50 Hektar dazu. Das Klima erinnert an mediterrane Bedingungen, aber es gibt hohe Niederschlagsmengen. Ein Großteil der rund 3.800 Winzer besitzt nur kleine Parzellen und betreibt Weinbau als Nebenerwerb. Bekannte Weinbaugemeinden sind Biasca, Castel San Pietro, Chiasso, Giornico, Giubiasco, Gordola, Gudo, Malvaglia, Morbio, Morcote, Rivera, Rovio, Stabio, Tenero und Verscio. Die besten Lagen befinden sich zwischen den Seen Lago Maggiore und Lago di Lugano, sowie Bellinzona und Locarno.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Edgar Müller

Ich habe großen Respekt vor dem Umfang und der Qualität des wein.plus-Lexikons. Es handelt es sich um eine einzigartige Anlaufstelle für knackige, fundierte Informationen zu Begriffen aus der Welt des Weines.

Dr. Edgar Müller
Dozent, Önologe und Weinbauberater, Bad Kreuznach

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.024 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.026 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER