wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Wynns

Das australischen Weingut „Wynns Coonawarra Estate“ liegt im Bereich Coonawarra (Bundesstaat South Australia). Der Ursprung liegt im Jahre 1891, als der aus Schottland eingewanderte John Riddoch (1828-1901) begann, Reben anzupflanzen. Im Jahre 1895 wurde eine Kellerei in Betrieb genommen, die Rebflächen umfassten damals 52 Hektar. Sie bilden den Kern des heutigen Besitzes. 1951 wurde der Betrieb vom polnischstämmigen Samuel Wynn (1891-1982) und seinem Sohn David gekauft und in „Wynns Coonawarra Estate“ umbenannt. Zu dieser Zeit wurden in Australien vor allem gespritete Weine nach Art eines Sherrys oder Portweins beliebt. Es war ein Wagnis, trockene Rotweine zu produzieren, aber Wynns war damit sehr erfolgreich.

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.047 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 206.084 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER