wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Clairet

Ab Mitte des 12. Jahrhunderts war Bordeaux 300 Jahre lang unter englischer Herrschaft, die erst mit Ende des Hundertjährigen Krieges im Jahre 1453 beendet wurde. In dieser Zeit wurde von Bordeaux aus massenhaft Wein nach England exportiert. Der englische Markt war besonders empfänglich für helle, roséfarbene Weine. Bei diesen erfolgte eine kurze Maischegärung, dann wurde der Wein abgezogen und weiterverarbeitet. Die hellrote Farbe der Weine ergab sich auch deshalb, weil in den Weinbergen häufig rote und weiße Sorten gemischt standen, die gemeinsam geerntet und verarbeitet wurden (Gemischter Satz). Der Begriff „Clairet“ und die anglisierte Form „Claret“ wurden schließlich zum Synonym für Bordeauxwein schlechthin.

Stimmen unserer Mitglieder

Andreas Essl

Das Glossar ist eine monumentale Leistung und einer der wichtigsten Beiträge zur Vermittlung von Weinwissen. Unter all den Lexika, die ich zum Thema Wein verwende, ist es mit Abstand das wichtigste. Das war vor zehn Jahren so und hat sich seither nicht verändert.

Andreas Essl
Autor, Modena

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.047 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.992 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER