wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Faible

Französische Bezeichnung (dt. „Schwachmacher“ - auch petite eau) für das leicht alkoholische Gemisch aus destilliertem und entmineralisiertem Wasser und meist älteren Weindestillaten. Reife und bereits zur endgültigen Rezeptur fertiggestellte Destillate werden durch Zugabe von Faible in größeren Abständen auf Trinkstärke herabgesetzt. Dieser Vorgang dauert einige Wochen und wird bei nahezu allen guten Weinbränden wie zum Beispiel Armagnac und Cognac angewendet. Siehe auch unter Destillation.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Edgar Müller

Ich habe großen Respekt vor dem Umfang und der Qualität des wein.plus-Lexikons. Es handelt es sich um eine einzigartige Anlaufstelle für knackige, fundierte Informationen zu Begriffen aus der Welt des Weines.

Dr. Edgar Müller
Dozent, Önologe und Weinbauberater, Bad Kreuznach

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.989 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.661 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER