wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Der in Mainz geborene Deutsche Johann-Joseph Krug (1800-1866) war ab 1834 in leitender Stellung für Adolphe Jacquesson in dessen Champagnerhaus tätig und heiratete 1841 dessen Schwägerin (es besteht aber keine Verwandtschaft zum kalifornischen Weinbau-Pionier Charles Krug). Gemeinsam mit dem Weinhändler Hippolyte de Vivès erfolgte im Jahre 1843 die Gründung des Unternehmens Krug et Cie. in Reims. Anfangs wurde mit Champagner und anderen Weinen aus der Champagne Weinhandel betrieben. Zwei Jahre später wurde dann mit der Champagner-Produktion begonnen. Nach dem Tod von Jean-Joseph wurde die Firma auf die Witwe, Hyppolite de Vivès und den Sohn Paul Krug (1842-1910) verteilt.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Edgar Müller

Ich habe großen Respekt vor dem Umfang und der Qualität des wein.plus-Lexikons. Es handelt es sich um eine einzigartige Anlaufstelle für knackige, fundierte Informationen zu Begriffen aus der Welt des Weines.

Dr. Edgar Müller
Dozent, Önologe und Weinbauberater, Bad Kreuznach

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.049 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.900 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER