wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Mainz

Die Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Rheinland-Pfalz umfasst rund 100 km² und hat 215.000 Einwohner. Mit der angrenzenden hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden bildet sie ein länderübergreifendes Doppelzentrum. Mainz liegt gegenüber der Mündung des Mains am Rhein. Der Weinkultur hat in der Stadt eine uralte Tradition und geht auf die Römerzeit zurück, als diese in Mogontiacum Reben pflanzten. Die älteste Urkunde über Weinbau in Mainz berichtet über eine Schenkung im Jahre 754. Ab dem Mittelalter entwickelten sich Weinbau und Weinhandel zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor und zählten bis weit in das 19. Jahrhundert hinein sogar zu den Haupteinnahmequellen. Innerhalb der Stadtgrenze gab es auch immer große Rebflächen, der ehemalige Rekord waren rund 450 Hektar. Heute sind es noch über 200 Hektar in den südlichen Stadtteilen Ebersheim, Hechtsheim und Laubenheim, die alle zum Bereich Nierstein im Anbaugebiet Rheinhessen zählen.

Stimmen unserer Mitglieder

Prof. Dr. Walter Kutscher

Früher benötigte man eine Fülle an Lexika und Fachliteratur, um im vinophilen Berufsleben up to date zu sein. Heute gehört das Weinlexikon von wein.plus zu meinen besten Helfern, und es darf zu Recht als die „Bibel des Weinwissens“ bezeichnet werden.

Prof. Dr. Walter Kutscher
Lehrgangsleiter Sommelierausbildung WIFI-Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER