Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.136 ausführlichen Einträgen.

Piròvano Alberto

Der italienische Pomologe (Obstbaukundler) Alberto Piròvano (1884-1973) war Professor am Forschungszentrum „Istituto di Frutticoltura ed Elettrogenetica di Roma“ in Rom. Er beschäftigte sich intensiv mit dem Thema Rebenzüchtung, wobei der Schwerpunkt auf Tafeltrauben lag. Ab dem Jahre 1912 begann er mit experimentieller Bestrahlung des Züchtungs-Pflanzenmaterials mit Röntgen- und UV-Strahlen, sowie deren Aussetzung mit Magnetfeldern, um Veränderungen im Zellmaterial und damit eine Mutation herbeizuführen. Man kann ihn somit als frühen manipulativen Gentechniker bezeichnen. Er veröffentlichte die Zucht-Ergebnisse unter der Bezeichnung „La Mutazione Elettrica delle Specie Botaniche e la Disciplina dell’Ibridazione“ (Erbgutveränderungen bei Pflanzen durch elektrische Bestrahlung). Zu diesem Thema veröffentlichte er in der Folge rund 50 Dossiers.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.136 Stichwörter · 48.170 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.450 Aussprachen · 155.969 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.