wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Neben Montagne, Lussac und Saint-Georges eine der vier Gemeinden, die außerhalb der Appellation Saint-Émilion (Bordeaux) unmittelbar nördlich des Flusses Barbanne liegen. Diese vier dürfen zusätzlich ihren Namen am Etikett anführen, in diesem Fall Puisseguin-Saint-Émilion. Die Weinberge umfassen rund 750 Hektar Rebfläche, die sich auf die Gemeinden Puisseguin und Monbadon verteilen. Die Rotweine werden dominierend aus Merlot, sowie Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Pressac (Cot) verschnitten und sind jenen aus Saint-Émilion ähnlich. Die bekanntesten Weingüter sind Château Bel-Air, Château Durand-Laplaigne, Château Fongaban, Château Guibeau La Fourvieille, Château des Laurets und Château Teyssier (auch in Montagne).

Stimmen unserer Mitglieder

Egon Mark

Das Lexikon von wein.plus ist für mich die umfangreichste und beste Informationsquelle über Wein, die es derzeit gibt.

Egon Mark
Diplom-Sommelier, Weinakademiker und Weinberater, Volders (Österreich)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.385 Stichwörter · 46.992 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.719 Aussprachen · 202.891 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER