wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Die weiße Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Riesling x Bukettrebe. Synonyme sind Alzey S. 88, Dr. Wagnerrebe, Scheu 88, S-88, Scheu Riesling und (in Österreich verwendet) Sämling 88. Sie wurde im Jahre 1916 vom deutschen Züchter Justus Georg Scheu (1879-1949) in Alzey kreiert. Auch Fachleute können irren, denn Scheu hatte 1935 bei einem Vortrag behauptet, dass die Bukettrebe sich nicht als Kreuzungspartner bewährt hätte.

Die Bukettrebe wurde erst bei im Jahre 2012 erfolgten DNA-Analysen indentifiziert, bei der sich der in der Zuchtliste als Vatersorte angegebene Silvaner als falsch herausstellte. Zuerst sollte sie den Namen „Scheu’s Liebling“ bekommen; was aber der Züchter ablehnte und sie Sämling 88 (S-88) taufte. Im 3. Reich wurde sie nach dem Landesbauernführer von Hessen-Nassau Dr. Richard Wagner benannt. Nach dem 2. Weltkrieg wurde sie sozusagen entnazifiziert und hieß wieder Sämling 88. Den endgültigen Namen erhielt sie erst nach dem Tod von Scheu.

Stimmen unserer Mitglieder

Prof. Dr. Walter Kutscher

Früher benötigte man eine Fülle an Lexika und Fachliteratur, um im vinophilen Berufsleben up to date zu sein. Heute gehört das Weinlexikon von wein.plus zu meinen besten Helfern, und es darf zu Recht als die „Bibel des Weinwissens“ bezeichnet werden.

Prof. Dr. Walter Kutscher
Lehrgangsleiter Sommelierausbildung WIFI-Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.442 Stichwörter · 47.022 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.775 Aussprachen · 209.884 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER