wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.756 ausführlichen Einträgen.

Vertzami

Die rote Rebsorte stammt aus Griechenland. Synonyme sind Balsamina Nera, Barsami, Deykaditiko, Lefcas, Lefkada, Lefkaditiko, Lefkas, Leukaditiko, Martzami, Marzavi, Varsami, Vartzami, Varzami und Versami. Es besteht die Vermutung, dass es einen gemeinsamen Vorfahren mit der italienischen Sorte Marzemino gibt. Angeblich soll Vertzami während der Venezianischen Herrschaft im 14. Jahrhundert aus Italien eingeführt worden sein. Dafür fehlen aber genetische und historische Beweise. Die Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt. Es gibt auch eine weiße Sorte namens Vertzami Lefko (Asprovertzamo, Vertzami Aspro). Es ist nicht bekannt, ob es sich um eine farbliche Mutation handelt, bzw. ob eine genetische Verbindung besteht.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.756 Stichwörter · 47.057 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 31.073 Aussprachen · 174.368 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe