wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Die heutige Hauptstadt der italienischen Provinz Venedig und der Region Venetien liegt auf rund 120 kleinen Inseln in der Laguna Veneta. Sie ist auf Pfählen erbaut und besitzt 160 Kanäle mit 400 Brücken. Bereits im 8. Jahrhundert war Venedig eine Seemacht. Die unabhängige Stadtrepublik bildete sich im 11. Jahrhundert unter Führung der Dogen. Um 1000 begann Venedig die Küsten Istriens und Dalmatiens zu unterwerfen (heutiges Kroatien) und während der Kreuzzüge entstand ein Kolonialreich auf dem Balkan bis nach Kleinasien. Im Jahre 1203 wurde Konstantinopel erobert und das Byzantinische Reich zerstört. Unter anderem gelangten in zeitweiligem Besitz die Insel Kreta sowie der heutige Libanon. Über 400 Jahre lang wurden im Zeitraum 1386 bis 1797 viele ionische Inseln an der griechischen Westküste beherrscht. Gegen Ende des 15. Jahrhunderts wurde Zypern dazu gewonnen, das bis zum Jahre 1571 zu Venedig gehörte. Zweimal m Verlkaufe der Geschichte war auch die berühmte Hafenstadt Monemvasia auf der Halbinsel Peloponnes längere Zeit unter Herrschaft des Stadtstaates.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.028 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.287 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER