Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.280 ausführlichen Einträgen.

Aglianico di Galluccio

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Die Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt. Sie darf nicht mit der Sorte Aglianico verwechselt werden, von der sie sich gemäß DNA-Analysen unterscheidet. Dies Sorte wurde früher in Kampanien angebaut, wo es eine Gemeinde namens Galluccio in der Provinz Caserta sowie einen gleichnamigen DOC-Bereich gibt. Im Jahre 2016 wurde aber kein Bestand ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Quelle: Wine Grapes / J. Robinson, J. Harding, J. Vouillamoz / Penguin Books Ltd. 2012

Das größte Weinlexikon der Welt

23.280 Stichwörter · 48.175 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.595 Aussprachen · 158.048 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe