wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Azienda vinicola

In Italien häufige Bezeichnung für einen Weinbaubetrieb. Mit dieser Benennung sind auch steuerliche Vorteile verbunden. Darüber hinaus sind für Weingüter auch noch einige andere Bezeichnungen gebräuchlich, die dem Namen vorangestellt werden: Azienda agricola (landwirtschaftlicher Betrieb), Casa oder auch die Abkürzung Ca’ (Haus, Heim), Casa colonica (Bauernhaus), Casa vinicola, Cascina (Bauernhof), Fattoria (Bauernhof, Farm, Gehöft, Gutshaus), Podere (Landsitz, Landgut), Poggio (Anhöhe), Stabilimento (Betriebsanlage), Tenuta (Landgut), Vigna, Vignai oder Vigne, (Weinberg), Vignaioli oder Vignaolo (Winzer), Vigneto (Weinberg) und Villa (Landhaus). Es kommen auch Kombinationen wie „Azienda vinicola - tenuta XYZ“ vor. Am Ende kann auch noch der Zusatz auf den Besitzer wie „di Antonio Giorgio Italia“ verwendet werden. Weitere Begriffe in anderen Ländern sind Château und Domaine (hauptsächlich Frankreich), Estate (Neue Welt) und Weingut.

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.385 Stichwörter · 46.992 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.719 Aussprachen · 202.891 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER