wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

BATF

Abkürzung für „Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms and Explosives“.  Die amerikanische Bundespolizei-Behörde wurde im Jahre 1972 gegründet und war dem US-Justizministerium unterstellt. Die Hauptaufgaben waren die Bekämpfung der Gewaltkriminalität und Schutz der Öffentlichkeit im Zusammenhang mit Alkohol, Tabak, Feuerwaffen und Explosivstoffen. Im Einzelnen war die Behörde zum Beispiel für die Besteuerung, für die Genehmigung von Etiketten, für den Warenverkehr von Alkohol zwischen den Bundes-Staaten und Schutz vor Verfälschungen (Pantschereien) zuständig. Im Zusammenhang mit Alkohol wurde die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften kontrolliert. Im Auftrag der US-Bundesregierung erarbeitete das Büro ab den 1970er-Jahren das amerikanische Appellations-System AVA (American Viticultural Area) nach dem Vorbild des französischen Appellation d’Origine Protégée, das dann im Jahre 1983 für die gesamte USA in Kraft gesetzt wurde.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.049 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.900 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER