wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Weingut liegt in der Stadt Saint-Émilion im gleichnamigen Bereich (Bordeaux). Es wurde im Jahre 1955 von Marcel Dassault erworben und auf den heutigen Namen umbenannt. Seit 1995 wird es von Enkelin Laurence Brun-Vergriette geführt. Der Betrieb ist als Grand Cru Classé klassifiziert, was zuletzt im Jahre 2012 bestätigt wurde. Die Weinberge umfassen 24 Hektar Rebfläche, die mit Merlot (65%), Cabernet Franc (30%) und Cabernet Sauvignon (5%) bestockt sind. Der langlebige Rotwein wird 14 bis 18 Monate in zu 100% neuen Barriques ausgebaut. Der Zweitwein heißt „D“ de Dassault

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.047 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 206.084 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER