wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Die Appellation liegt im Süden der französischen Weinbauregion Languedoc. Sie bildet eine Enklave im Zentrum der AOC Corbières. Der Rotwein wurde im Jahre 2011 als AOC klassifiziert. Er zählt zur höchsten Qualitätskategorie „Crus du Languedoc“. Die Weinberge umfassen 210 Hektar Rebfläche auf einem Kalksteinmassiv. Sie erstrecken sich über die zehn Gemeinden Boutenac, Fabrezan, Ferrals-les-Corbières, Lézignan-Corbières, Luc-sur-Orbieu, Montséret, Ornaisons, Saint-André-de-Roquelongue, Saint-Laurent-de-la-Cabrerisse und Thézan-des-Corbières im Département Aude. Der Rotwein wird aus Grenache Noir (Garnacha Tinta), Mourvèdre (Monastrell) und 30% bis maximal 50% Carignan Noir (Mazuelo) mit zusammen zumindest 70%, sowie Syrah verschnitten.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.220 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER