wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

diploid

Bezeichnung für die doppelte Anzahl homologer Chromosomen (DNA-Strang) in einer Zelle. Homolog bedeutet nicht identisch, sondern dass sich die Informationen am selben Chromosomenplatz befinden, aber bezüglich der Basenpaar-Kombination sehr wohl unterschiedlich (ex Mutter und Vater) sein können. Diese Gene (Abschnitte) auf den Strängen werden als Allele bezeichnet. Es gibt auch Gene, die identisch sind - wenn Vater und Mutter braune Augen (Mensch) oder homozygot (reinerbig) gleiche Beerenfarbe (Rebsorte) haben. Der Mensch hat 23 und die meisten Genotypen der Weinrebe 19 Chromosomen-Paare (Plätze).

Ein einfacher (haploider) Chromosomensatz enthält jedes Chromosom mit seiner Doppelhelix einmal, ein doppelter (diploider) Chromosomensatz jedes  Chromosom zweimal; ab dreifach (triploid=3) und mehr (tetraploid=4, hexaploid=6 etc.) nennt man dies polyploid, die entsprechenden vollständigen Chromosomen kommen vielfach vor. Die Vervielfältigung der Chromosomen bei Keimzellen mit vollkommen neuen genetischen Kombinationen erfolgt während der Meiose; siehe dort.

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.513 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER