wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Die traditionsreiche Familie Dubourdieu betreibt bereits seit dem Jahr 1794 im Bordeaux im heutigen AOC-Bereich Cérons Weinbau. Von Georges Dubourdieu wurde 1924 das Weingut Château Doisy-Daëne (Barsac, Sauternes) erworben. Sohn Pierre Dubourdieu (* 1923) produzierte 1962 im Sauternes den ersten trockenen Weißwein in der heute üblichen Art. Bis dahin waren nur süßliche Weine einfacher Qualität üblich. Seit 2000 wird das Familienunternehmen „Denis Dubourdieu Domaines“ von Denis Dubourdieu (*1949) mit seiner Frau Florence geleitet, unterstützt von den Söhnen Fabrice und Jean-Jacques.

Der Besitz umfasst inzwischen die vier Weingüter Château Doisy-Daëne mit Zweitwein Château Cantegril (Barsac), Château Haura (Cérons, Graves), Château Reynon (Cadillac) und Clos Floridene (Graves). Die insgesamt 135 Hektar Rebfläche werden nach ökologischen Regeln bzw. zertifizierten ISO-Normen 9000 (Qualität) und 14001 (Umwelt) bewirtschaftet. Jährlich werden rund 600.000 Flaschen Wein erzeugt; rund 60% davon werden weltweit in 40 Länder in allen Kontinenten exportiert.

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 26.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.411 Stichwörter · 47.047 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.745 Aussprachen · 206.096 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER