wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.893 ausführlichen Einträgen.

Glas

Die ältesten Funde von künstlich erzeugtem Glas in Form von Glasperlen stammen aus der Zeit um 3500 v. Chr. aus ägyptischen Königsgräbern. Um 1500 v. Chr. wurden in Ägypten und im Gebiet von Mesopotamien die ersten Hohlgläser hergestellt und bereits Weingläser verwendet. Man erhitzte damals das Glas auf etwa 900 °C, es war dann in einem zähflüssigen Zustand und wurde um feste Sand oder Tonkerne gewickelt und modelliert. Die Zerbrechlichkeit verhinderte es, dass sich das Glas auch für größere Behälter und damit für den Transport durchsetzte. Um 200 v. Chr. revolutionierten die Erfindung der Glasmacherpfeife (Glasbläserei) und des Glasschmelzofens durch die Phöniker im Gebiet des heutigen Syrien die Glasherstellung grundlegend.

Stimmen unserer Mitglieder

Thomas Götz

Seriöse Quellen im Internet sind rar - und das Weinlexikon von wein.plus ist eine solche. Bei der Recherche für meine Artikel schlage ich regelmäßig im wein.plus-Lexikon nach. Dort erhalte ich zuverlässige und detaillierte Informationen.

Thomas Götz
Weinberater, Weinblogger und Journalist; Schwendi

Das größte Weinlexikon der Welt

25.893 Stichwörter · 46.912 Synonyme · 5.325 Übersetzungen · 31.225 Aussprachen · 179.369 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe