wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Glas

Die ältesten Funde von künstlich erzeugtem Glas in Form von Glasperlen stammen aus der Zeit um 3500 v. Chr. aus ägyptischen Königsgräbern. Um 1500 v. Chr. wurden in Ägypten und im Gebiet von Mesopotamien die ersten Hohlgläser hergestellt und bereits Weingläser verwendet. Man erhitzte damals das Glas auf etwa 900 °C, es war dann in einem zähflüssigen Zustand und wurde um feste Sand oder Tonkerne gewickelt und modelliert. Die Zerbrechlichkeit verhinderte es, dass sich das Glas auch für größere Behälter und damit für den Transport durchsetzte. Um 200 v. Chr. revolutionierten die Erfindung der Glasmacherpfeife (Glasbläserei) und des Glasschmelzofens durch die Phöniker im Gebiet des heutigen Syrien die Glasherstellung grundlegend.

Stimmen unserer Mitglieder

Thorsten Rahn

Das Weinlexikon hilft mir, auf dem Laufenden zu bleiben und mein Wissen aufzufrischen. Vielen Dank für dieses Lexikon das an Aktualität nie enden wird! Das macht es so spannend, öfter vorbeizuschauen.

Thorsten Rahn
Restaurantleiter, Sommelier, Weindozent und Autor; Dresden

Das größte Weinlexikon der Welt

26.385 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.719 Aussprachen · 202.830 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER