wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Der DO-Bereich für Rot-, Rosé, Weiß- und Schaumweine in der spanischen Region Andalusien umfasst mit 168 Gemeinden fast die gesamte Provinz Granada. Er ist 2009 als VCIG klassifiziert worden, das ist eine spezielle nur in Spanien gültige Zwischenstufe zwischen Landwein und Qualitätswein, gilt jedoch laut EU-Recht als Qualitätswein. Im Jahre 2015 wurde dann Granada als DO-Bereich hochklassifiziert. Er überlappt sich mit den drei Bereichen Laderas del Genil (bis 2009 Granada Sur-Oeste), Altiplano de Sierra Nevada (bis 2009 Norte de Granada) und Cumbres del Guadalfeo (bis 2009 Contraviesa-Alpujarra). Der Teil von Cumbres del Guadalfeo ist nun im DO-Bereich Granada eine Subregion mit der Bezeichnung Contraviesa-Alpujarra. Die drei umbenannten Landweinbereiche bestehen aber weiterhin, sodass Weine, die nicht die hohen Anforderungen für DO Granada erfüllen, unter den drei weniger strengen Landwein-Regelungen vermarktet werden können.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.408 Stichwörter · 47.043 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.742 Aussprachen · 205.460 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER