Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.128 ausführlichen Einträgen.

Keltern

Der Begriff leitet sich vom lateinischen „calcare“ (= festtreten, stampfen) ab, im weiteren Sinne bedeutet das auch „mit den Füßen stampfen“. Über Jahrhunderte war es nämlich üblich, die Weintrauben mit den Füßen zu treten, was zum Teil auch noch heute praktiziert wird (siehe dazu auch unter Lagar). Keltern ist eine uralte Bezeichnung für den Vorgang des Pressens und auch für das dazu verwendete mechanische Gerät, die Weinpresse (lat. calcatorium = Kelter). Umgangssprachlich wird Keltern aber auch oft als Bezeichnung für die gesamte Weinbereitung verwendet - ein Wein wird gekeltert. Siehe dazu auch unter Pressen (Vorgang und Geräte) und Torggel.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.128 Stichwörter · 48.184 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.442 Aussprachen · 155.921 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.