wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Marokko

Die konstitutionelle Monarchie Marokko (arabisch المغرب al-Maghrib) im Nordwesten Afrikas mit der Hauptstadt Rabat umfasst 446.550 km². Sie ist durch die Straße von Gibraltar vom europäischen Kontinent getrennt. Marokko grenzt im Norden an das Mittelmeer, im Westen an den Atlantischen Ozean und im Osten an Algerien. Die Südgrenze ist umstritten.

Marokko - Landkarte, Flagge und Wappen

Historie

Der Weinbau geht bis auf die Phöniker zurück. Anfang des 1. Jahrhunderts übernahmen die Römer die Herrschaft, nannten die neue Provinz Mauretanien (und die Bevölkerung Berber) und führten Rebsorten aus den Mittelmeerländern ein. Es gibt zahlreiche archäologische Funde. Das Bild links zeigt ein Mosaik des Weingottes Bacchus in Volubilis, einer archäologischen Stätte im Gebiet der Präfektur von Meknès. Ende des 7. Jahrhunderts wurde das Gebiet von den Arabern erobert. Durch die frühe Islamisierung und das damit verbundene Alkoholverbot kam der Weinbau völlig zum Erliegen.

Stimmen unserer Mitglieder

Andreas Essl

Das Glossar ist eine monumentale Leistung und einer der wichtigsten Beiträge zur Vermittlung von Weinwissen. Unter all den Lexika, die ich zum Thema Wein verwende, ist es mit Abstand das wichtigste. Das war vor zehn Jahren so und hat sich seither nicht verändert.

Andreas Essl
Autor, Modena

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.024 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.029 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER