wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.010 ausführlichen Einträgen.

Nährwert

Bezeichnung für den physiologischen Wert eines Lebensmittels, abhängig der Menge und dem Verhältnis seiner Inhaltsstoffe. Dies ist aber auch von der Art der Zubereitung und der Kombination einzelner Lebensmittel abhängig. Die Hauptbestandteile des Nährwerts für ein Lebensmittel sind die „big four“ (großen vier), das sind der Brennwert, sowie der Gehalt an Eiweißen (Proteinen), Kohlenhydraten und Fetten. Eine Rolle spielen auch der Gehalt an Mineralien und Vitaminen. Die verwertbare Energie wird als physiologischer Brennwert bezeichnet. Dieser Wert entspricht ihrem Energiegehalt bei „Verbrennung“ im Körper; die Bewertung dieser Verbrennung heißt quantitativer Nährwert. Dieser wird in Kilojoule angegeben, allerdings ist noch immer die veraltete Bezeichnung Kilokalorie üblich. Die Umrechnung:

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

26.010 Stichwörter · 46.830 Synonyme · 5.324 Übersetzungen · 31.345 Aussprachen · 184.228 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe