wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.825 ausführlichen Einträgen.

Nomentana

Die weiße Rebsorte galt im alten Rom nach der Aminea als zweitwichtigste. Sie wurde oberhalb des Tibers angebaut. Der Name leitet sich von der antiken Stadt Nomentum (heute Mentana bei Rom) ab. Sie wurde von Plinius dem Älteren (23-79) als widerstandsfähige Pflanze mit gutem Holz beschrieben. In einigen alten Quellen wird vermutet, dass diese antike Rebsorte ein Vorfahre des Traminers gewesen sein könnte (dies wird aber auch der Aminea zugeschrieben). Für diese eher vagen Vermutungen fehlen aber natürlich DNA-genetische oder botanische Beweise. Siehe auch unter antike Weine.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.825 Stichwörter · 46.906 Synonyme · 5.325 Übersetzungen · 31.157 Aussprachen · 176.874 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon