wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Peloursin

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Synonyme sind Belossard, Blaue Thuner, Chatille, Corsin, Durazaine, Duresa, Duret, Dureza, Durif, Feunette, Fumette, Gronnay, Gro Nuar, Gros Béclan, Gros Nat, Gros Noir, Gros Plant, Mauvais Noir, Mosaguin, Parlouseau, Pellorcin, Pelossier, Pelorsin, Pelossard, Peloursin Nero, Peloursin Noir, Plant d’Abas, Plant de Paris, Pourret, Pourrot, Salis, Spartin, Thuner, Thuner Rebe, Tinta Penajoia, Tinta Roriz de Penajoia, Treillin, Verne und Vert Noir. Die Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme oder morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Béclan, Dureza, Durif oder Poulsard verwechselt werden. Peloursin war Kreuzungspartner der Neuzüchtungen Durif und Joubertin. Es gibt auch eine Sorte Peloursin Gris; über eine mögliche Verbindung ist nichts bekannt.

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.223 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER