wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

DOC-Bereich für Rotweine, Roséweine und Weißweine in der italienischen Region Toskana, 40 Kilometer nordöstlich von Florenz. Die Zone umfasst die Gemeinde Pomino in der Provinz Firenze. Durch Großherzog Cosimo III. (1642-1723) erhielt dieser Bereich (neben Chianti und Carmignano) bereits im Jahre 1716 gesetzlichen Status und eine geschützte Herkunfts-Bezeichnung. Er wurde vom Weingut Frescobaldi wiederbelebt, das hier eines seiner vielen Weingüter betreibt und auch den größten Teil der Rebflächen besitzt. Die Zone mit den höchstgelegenen toskanischen Weinbergen umfasst die Südwesthänge um den Rufina-Ortsteil Pomino. Die Weinberge liegen in bis zu 700 Meter Seehöhe am apenninischen Consuma-Pass. Wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen, kann Vigna gefolgt vom Lagennamen am Etikett angegeben werden.

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.442 Stichwörter · 47.022 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.775 Aussprachen · 209.884 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER