wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Prugnolo Gentile

Die rote Rebsorte (auch Sangiovese Grosso) ist ein Klon bzw. eine Spielart von Sangiovese. Sie wurde wahrscheinlich Anfang des 18. Jahrhunderts im Bereich Montepulciano in der Toskana selektioniert, wo sie heute ausschließlich vorkommt. Die Rebe unterscheidet sich angeblich durch den Gerbstoffreichtum stark von anderen Sangiovese-Spielarten. Die lange vertretene Ansicht einer besseren Qualität wird aber heute nicht mehr als korrekt angesehen, denn DNA-mäßig unterscheidet sie sich überhaupt nicht. Genau genommen ist Prugnolo Gentile nur eines der unzähligen Synonyme. Der Name Prugnolo Gentile ist u. a. in den DOC/DOCG-Bestimmungen für Rosso di Montepulciano, Vino Nobile di Montepulciano und Vin Santo di Montepulciano genannt. Im Jahre 2016 wurden unter diesem Namen keine Bestände ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.049 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.900 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER