wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Resch-Longus

Das Weingut „Ing. Johannes Resch vulgo Longus“ liegt in der Gemeinde Wildbach-Deutschlandsberg im steirischen Weinbaugebiet Weststeiermark (Österreich). Es ist im Verlaufe der 1990er-Jahre aus einer bis dahin traditionell geführten Landwirtschaft entstanden. Die Weingärten wurden in den Jahren 1991 bis 1993 zum Großteil neu bepflanzt. Der erste produzierte Jahrgang war 1995. Die Weinberge umfassen heute zehn Hektar Rebfläche in den drei eigenen Rieden Klunkeraberg, Kögerlberg und Wildbachberg, sowie einem Teil der von der Gemeinde Deutschlandsberg gepachteten Riede Burgegg. Es dominiert mit Dreiviertel des Bestandes eindeutig die Schilcherrebe Blauer Wildbacher, der Rest ist mit den Sorten Klevner (Weißburgunder) und Morillon bestockt. Die Schilcher werden in den Varianten „Klassik“, sowie unter den drei Riedennamen Klunkeraberg, Kögerlberg und Wildbachberg produziert. Spezialitäten sind die Schilcher-Produkte Steirischer Junker, Sekt und Schilsecco (Frizzante), ein weißgekelterter Schilcher, sowie der nach den Anfangsbuchstaben der drei Kinder Johanna, Elisabeth und Maximilian benannte „J.E.M.“ Das Weingut ist Mitglied des Schilcher-Schutzvereins Weißes Pferd.

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 26.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.047 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.743 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER