wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Rosengarten (Einzellage Deutschland)

Beliebte Einzellagen-Bezeichnung in Deutschland, die sich zumeist in irgendeiner Form auf die Blume bezieht.

Bingen - Rheinhessen

Die nach Süden ausgerichteten Weinberge mit 5 bis 25% Hangneigung umfassen 22 Hektar Rebfläche. Rund die Hälfte davon gilt als privilegiert. Die Gesteinsverwitterungsböden sind mit Quarzit und steinigem Lehm durchsetzt. Hier werden unter anderem die Sorten Riesling und Spätburgunder (Pinot Noir) kultiviert. Einen Anteil an der Lage hat zum Beispiel das Weingut Kommerzienrat P. A. Ohler.

Weitere Gemeinden

Weitere Einzellagen mit diesem Namen gibt es in den Gemeinden bzw. Anbaugebieten Bechtheim (Rheinhessen), Edesheim, Friedelsheim (Pfalz), Gabsheim (Rheinhessen), Kapellen-Drusweiler (Pfalz), Kriegsheim, Monsheim (Rheinhessen), Obrigheim, Rhodt unter Rietburg (Pfalz), Rüdesheim (Rheingau) und Starkenburg (Mosel). Im Anbaugebiet Nahe gibt es eine Großlage Rosengarten. Siehe auch unter Rosengärtchen.

 

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER