wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Staphylus

Nach der griechischen Mythologie einer der zwei Söhne des Weingottes Dionysos mit der Ariadne (der zweite Sohn war Oinopion). Nach einer anderen Version war die Mutter Erigone, Tochter des Ikarios, deren Keuschheit der Gott in Gestalt einer Weintraube überlistete. Als Erigone diese verzehrte, wurde sie schwanger und gebar einen Knaben, welchen sie zum Andenken an seine Entstehung Staphylus (Staphyl = Weintraube) benannte. Aus Gram über den frühen Tod ihres Vaters erhängte sie sich. Nach einer dritten Version war Staphylus ein Hirte des Königs Oineus, den er die Weinbereitung lehrte, nachdem er als erster die Weinrebe aufgefunden hatte.

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 26.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.382 Stichwörter · 46.989 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.716 Aussprachen · 202.680 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER