wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Stillfried

Stillfried an der March im Weinbaugebiet Weinviertel (Niederösterreich) ist eine der bedeutendsten archäologischen Fundstätten Österreichs und gilt neben Zagersdorf im Burgenland als ältester Weinbauort Mitteleuropas. Bereits vor 30.000 Jahren war es von Menschen besiedelt. Stillfried war eine bedeutende Siedlung und Festung an der Bernsteinstraße, die gewaltigen Wallanlagen aus der Bronzezeit bezeugen noch heute die einstige Bedeutung des Ortes. Im Museum von Stillfried werden einige der bedeutendsten Funde gezeigt. Darunter ist die so genannte „Stillfrieder Tasse“, die im 19. Jahrhundert gefunden wurde. Die Schale aus Bronze fand wahrscheinlich als Schöpf- und Trinkgefäß in einer Weingarnitur Verwendung. Des Weiteren gibt es im Museum Traubenkerne, die eindeutig der Kulturrebe Vitis vinifera zugeordnet werden konnten und in die Zeit um 900 vor Christus datiert wurden. Zu dieser Zeit besiedelten die Kelten dieses Gebiet.

Stimmen unserer Mitglieder

Prof. Dr. Walter Kutscher

Früher benötigte man eine Fülle an Lexika und Fachliteratur, um im vinophilen Berufsleben up to date zu sein. Heute gehört das Weinlexikon von wein.plus zu meinen besten Helfern, und es darf zu Recht als die „Bibel des Weinwissens“ bezeichnet werden.

Prof. Dr. Walter Kutscher
Lehrgangsleiter Sommelierausbildung WIFI-Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.223 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER