wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Vin Santo di Carmignano

DOC-Bereich in der italienischen Region Toskana. Der früher im DOC-Bereich Barco Reale di Carmignano enthaltene Wein wurde im Jahre 2013 als eigener DOC-Bereich klassifiziert. Die Zone umfasst die beiden Gemeinden Carmignano und Poggio a Caiano in der Provinz Prato und ist identisch mit jener des DOCG-Bereiches Carmignano. Es gibt zwei Varianten. Der weiße Vin Santo di Carmignano wird aus Trebbiano Toscano und/oder Malvasia Bianca Lunga (zum. 75%) und anderen zugelassenen Sorten (max 25%) in den Versionen secco und amabile gekeltert. Der lachsrote Vin Santo di Carmignano Occhio di Pernice wird aus Sangiovese (zum. 50%), sowie anderen zugelassenen roten und weißen Sorten (max. 50%) produziert. Beide haben 16% vol Alkoholgehalt und altern drei Jahre im Fass; ab vier Jahren dürfen sie sich Riserva nennen.

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.028 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.287 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER