wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

100 Tage

Populäre Bezeichnung für den Zeitraum zwischen der Blüte des Rebstocks und der Weinlese; das sind rund dreieinhalb Monate. Das entspricht in mitteleuropäischen Breitengraden etwa von Mitte Mai/Anfang Juni bis Ende August/Mitte September. Diese 100 Tage sind aber nur als Faustregel zu verstehen, denn die tatsächliche Dauer ist von Umweltbedingungen wie Klima und Wetter, sowie auch von der Rebsorte abhängig und kann bis zwei Wochen kürzer/länger sein. Siehe zum Themenkomplex auch unter den Stichwörtern ReifezeitpunktVegetationszyklus und Weingartenpflege.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER